Bohnenpfanne mit Schupfnudeln

Zutaten für 4 Personen


1kg Schneidebohnen
Salz
1 Bund Lauchzwiebeln
250g Champignons
200g Cabanossi
1 Zwiebel
4 Esslöffel Öl
500g Schupfnudeln aus dem Kühlregal
Pfeffer aus der Mühle
2-3 Stiele Thymian


Zubereitung


Bohnen putzen, schräg in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 6 Minuten garen. Heraus nehmen, abschrecken und abtropfen lassen.
Die Lauchzwiebeln putzen und schräg in Stücke schneiden. Champignons putzen, NICHT kleinschnippeln. Wurst in Scheiben schneiden.
Cabanossi in heißem Öl in einer Pfanne anbraten. Bohnen, Pilze, Lauchzwiebeln, Schupfnudeln sowie die Zwiebel hinzufügen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Inzwischen die Thymianblättchen von den Stielen zupfen und ca. 1 Minute vor Ende der Bratzeit in die Pfanne geben.
In der Pfanne servieren!