CIPOLLATA (Italienische Zwiebelsuppe)

Zutaten für 4 Personen


500 g weiße Zwiebeln
1/4 l Fleisch- oder Knochenbrühe
50 g durchwachsener Räucherspeck
1/2 TL Majoran
1 Msp. gemahlener Peperoncino (Cayennepfeffer)
Salz
weißer Pfeffer, frisch gemahlen
1 EL Olivenöl (olio vergine)
4 Scheiben Weißbrot
2 EL Butter
3 EL Pecorino oder Parmesan, frisch gerieben.

Zubereitungszeit
1 Std. 30 Min.


Zubereitung

  • Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. (Sehr scharfe Zwiebeln werden 1/2 Stunde gewässert, dann abgegossen).
  • In einem Topf die Brühe zum Kochen bringen. Zwiebeln, Speck (am Stück), Majoran und Peperoncino dazugeben. Zugedeckt bei ganz schwacher Hitze etwa 1 1/4 Std. kochen lassen.
  • Inzwischen Brotscheiben in kleine Würfel schneiden, diese in Butter goldgelb braten. Suppe mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken, Speck entfernen, das Olivenöl unterrühren. Dann servieren.
  • Geröstete Brotwürfel und den Käse extra reichen.